-

Das #AddingColorToLives – Wandbild in Oslo ist fertig

Park Inn by Radisson®, eine Reihe lokaler Jugendgruppen und der bekannte Wandbildmaler, Straßenkünstler und Pädagoge Joel Bergner freuen sich, den Beginn der Aktion „Mehr Farbe im Leben“ 2016 bekanntgeben zu können. „Mehr Farbe im Leben“ ist ein koordiniertes Kunstprojekt für Jugendliche aus sozial schwachen Familien. Hier treffen sich Jugendliche aus lokalen Gemeinden zum Entwerfen und Malen einer Reihe riesiger Wandbilder an öffentlichen Gebäuden. Im September leitet Joel Bergner Workshops für Jugendliche aus lokalen Gemeinden. Gemeinsam erforschen sie soziale Probleme, die für sie von Bedeutung sind. Der Höhepunkt der Kampagne ist der Entwurf und das Malen riesiger Wandbilder an öffentlichen Gebäuden.  „Mehr Farbe im Leben“ findet an vier Städten statt, zuerst in Oslo, Norwegen, dann in Tallinn, Krakau und schließlich in Kapstadt.

Maling Kløfta ungdomshus

© Radisson Hotel Group

Joel Bergner

Die Straßenbilder von Joel Bergner sind in etlichen Ländern zu sehen, von den USA, Brasilien, Kuba, Kenia, Polen, Mexiko, Mosambik, El Salvador, Kap Verde bis zu Ländern im Nahen Osten. Hier ermöglichte er Projekte für junge Syrer in einem Flüchtlingslager in Jordanien und für Jugendliche aus Israel und Palästina in Jerusalem.  Charakteristisch für Joel Bergners Wandbilder ist eine Mischung aus vielen lebendigen Farben und intensiven Bildern. Sie präsentieren soziale Probleme und erzählen die Geschichten von Jugendlichen am Rand der Gesellschaft. Er organisiert öffentliche Kunstinitiativen mit Jugendlichen und Gemeinden in etlichen Ländern, die mit schwierigen Lebenssituationen wie beispielsweise Haft, bewaffneten Auseinandersetzungen, körperlichen und seelischen Erkrankungen, Obdachlosigkeit und sozialer Ausgrenzung konfrontiert sind.

Maling Kløfta ungdomshus

© Radisson Hotel Group

Das #AddingColorToLives-Projekt in Oslo

Die Jugendzentren Calypso und Huset in Kløfta, Norwegen (in der Nähe von Oslo) bieten Jugendlichen von 13 bis 17 Jahren aus der Region interessante, sichere und spannende Aktivitäten an. Die Mitarbeiter dieser Jugendzentren bemühen sich, den Jugendlichen mit Respekt und Interesse zu begegnen. Im Gegenzug erwarten sie von den Jugendlichen ebenfalls Respekt und das Einhalten der Hausregeln. Calypso bietet entspannte, relaxte, sichere, drogenfreie Umfelder für alleJugendlichen der Kommune Ullensaker und ist täglich nach Schulschluss geöffnet. Viele Jugendliche aus der Umgebung besuchen die beiden Jugendzentren mit einer Kapazität von 200 Personen täglich.

Maling Kløfta ungdomshus

© Radisson Hotel Group

Diese Jugendhäuser sind aufgrund der zahlreichen angebotenen Aktivitäten sehr beliebt. Die Mitarbeiter entwickeln zusammen mit den Jugendlichen Aktivitäten, die für diese interessant sind. Es gibt dort Tische für Tischtennis, Poolbillard und Tischfußball, Konsolen für Videospiele, Übungsräume für Musik und sogar ein Café. Außerdem organisieren die Mitarbeiter Tanzpartys, Konzerte, Fahrten zu Freizeitparks und Museumsbesuche. Diese Zentren sind ideal, um sich mit Freunden zu treffen und gemeinsam etwas zu unternehmen.

Maling Kløfta ungdomshus

© Radisson Hotel Group

Inspiration

Wenn Joel Bergner ein kreatives Projekt wie dieses beginnt, trifft er sich zunächst mit den Jugendlichen zum Sammeln von Ideen.  Die Jugendlichen werden aufgefordert, ihre Ideen und Vorstellungen für die Gestaltung des Wandbilds einzubringen. Bei diesem Wandbild war es nicht anders. Währen des Kreativ-Workshops wurde deutlich, dass sie ein wenig von der Geschichte von Kløfta zeigen wollten: Was ist in dieser Gegend wichtig und was macht das Leben in Kløfta lebenswert. Die Pferde wurden zum wichtigsten Teil des Wandbilds, denn es gibt eine Statue eines Pferds in Kløfta. Die Jugendlichen schätzen dieses Symbol und bringen es mit ihrer Heimatstadt in Zusammenhang. Joel Bergner forderte die Jugendlichen außerdem auf, darüber nachzudenken, was in ihrem Leben wichtig ist. Sie nannten zahlreiche Dinge, beispielsweise Musik, Freunde, soziale Netzwerke und Aktivitäten wie Fußball, Skifahren, Sport, Pizza essen und sich amüsieren. Diese Dinge und Aktivitäten sind im eigentlichen Kunstwerk zu sehen.

Maling Kløfta ungdomshus

© Radisson Hotel Group

Was bedeutet das Gesicht des Jungen im Wandbild?

Die Jugendlichen und Joel Bergner porträtierten einen der Jungen in diesem Wandbild. Dies gibt dem Wandbild wirklich einen persönlichen Touch. Wie wurde derjenige ausgewählt, der porträtiert werden sollte? Alle Künstler legten Zettelchen mit ihrem Namen in einen Hut. Derjenige, dessen Name gezogen wurde, wurde im Wandbild dargestellt. Er war sehr stolz und aufgeregt.

Maling Kløfta ungdomshus

© Radisson Hotel Group

Was bedeuten einige andere kleine Details des Wandbilds?

Einige Beispiele:

Fische: Einige Jugendliche gehen sehr gerne angeln. Einer von ihnen fährt in allen Schulferien Richtung Norden, um auf einem Fischkutter zu arbeiten und etwas Taschengeld zu verdienen.

Freunde: Das Bild enthält etliche Porträts von Freunden und Personen, denn Freunde und gemeinsame positive Erfahrungen sind wirklich wichtig für die Jugendlichen.

Ein Herz mit einer Naht: Ein Mädchen wurde am Herzen operiert, als sie noch jünger war. Dies ist ein wichtiger Teil seiner Geschichte. Sie malte das Herz in dem Teil des Wandbilds, der sich mit Geschichte beschäftigt.

Tiere: Tiere und die wunderschöne Natur sind wichtig in Norwegen. Die rosa Schattierung soll dies zum Ausdruck bringen.

Trolle: Sie sind ein häufiges Thema in den Märchen Norwegens. Den Kindern in Norwegen werden diese Märchen vor dem Schlafengehen, jedoch auch im Kindergarten und in der Schule erzählt.

Sport: Sport, beispielsweise Ski- und Skateboardfahren, Fußball und Tanzen, ist für die Jugendlichen in der Freizeit und in der Schule wichtig.

Maling Kløfta ungdomshus

© Radisson Hotel Group

Maling Kløfta ungdomshus

© Radisson Hotel Group

Maling Kløfta ungdomshus

© Radisson Hotel Group

css.php