-

Weihnachtsmärkte in München

Der Duft von Gewürzen und Punsch liegt in der Luft. Hübsch illuminierte Stände locken vor historischen Kulissen zum Stöbern und Genießen ein. Herrlich, es ist endlich wieder Weihnachtsmarktzeit. Wer Lust auf mehr hat, kombiniert seinen Weihnachtsmarktbesuch mit einer einzigartigen Winter-Städtereise. So ist beispielsweise die bayerische Hauptstadt München nicht nur im Sommer ein Hotspot für Kulturliebhaber, sondern verzaubert auch zur Adventszeit mit stimmungsvollen Weihnachtsmärkten. Die perfekte Mischung für einen fröhlichen Winter-Citytrip mit Familie und Freunden. Los geht’s!

Münchens Weihnachtsmärkte: Tradition seit 1310

Wer München in der Vorweihnachtszeit besucht, sollte auf jeden Fall einen Spaziergang über die Weihnachtsmärkte der Stadt einplanen. Der Christkindlmarkt am Marienplatz ist bereits seit 1310 eine Münchner Institution. Der älteste Markt der Stadt besteht aus insgesamt 175 Buden, die sich um einen riesigen beleuchteten Christbaum verteilen. Ganz in der Nähe, am Richard-Strauss-Brunnen, finden Besucher außerdem den stimmungsvollen Kripperlmarkt. Der zeigt die in Deutschland wohl größte Auswahl an weihnachtlichem Schnitzwerk.

München Weihnachtsmarkt - Munich christmas market

Vom Dachauer Christkindlmarkt bis zum Schwabinger Weihnachtsmarkt

Aber auch die kleineren Märkte in den Stadtteilen verströmen viel Charme. Schön sind beispielsweise der Neuhauser Weihnachtsmarkt am Rotkreuzplatz oder der Dachauer Christkindlmarkt. Hier können Besucher sogar den größten freistehenden Adventskalender Bayerns besichtigen. Jeden Tag um 19 Uhr wird dort ein Türchen an der Rathausfassade geöffnet und ein Preis verlost.

Besonders familiär geht es auf dem Haidhauser Weihnachtsmarkt auf dem Weißenburgplatz zu, der mit seinem täglichen Kinderprogramm besonders kleine Besucher anspricht. Sehr beliebt ist bei den Münchnern auch der Schwabinger Weihnachtsmarkt, der mit einem bunten Programm aus Kunstausstellungen, Theatervorstellungen und Musikevents begeistert.

christmas carousel munich

Pink Christmas trifft altes Handwerk

In der Nähe des Sendlinger Tors neben dem Alten Südfriedhof findet der fröhliche schwul-lesbische Weihnachtsmarkt Pink Christmas statt. Neben typisch weihnachtlichen Leckereien gibt es dort vor allem auch außergewöhnliche Drinks wie den aromatischen Hot Caipi zu entdecken. Wer es historisch liebt, sollte auf jeden Fall einen Ausflug zum Wittelsbacher Platz einplanen. Dort führt das Münchner Adventsspektakel direkt ins Mittelalter, wo Goldschmiede, Laternenbauer und Glasbläser ihre alten Handwerkskünste zeigen.

munich christmas market

Schaurig schöne Krampusläufe

Wer sich zur Adventszeit in der Landeshauptstadt aufhält, sollte sich unbedingt einen der Krampusläufe ansehen, die zu verschiedenen Terminen in der Stadt organisiert werden. Krampus ist der Begleiter des Nikolaus, den man in großen Teilen der Republik besser als Knecht Ruprecht kennt. Dessen Aufgabe ist es, ungezogenen Kindern und bösen Menschen das Fürchten zu lehren. Diese Tradition erweckt die Münchner Krampusgruppe Sparifankerl Pass seit ein paar Jahren zu neuem Leben, indem als Krampus verkleidete Teilnehmer Passanten erschrecken oder mit der Rute „stampern“.

Winterlicher Citytrip München: Los geht’s

Um all die stimmungsvollen Weihnachtsmärkte und Sights der bayerischen Hauptstadt zu genießen, planen Sie für Ihren Winter-Citytrip nach München am besten zwei bis drei Tage ein. Im Park Inn by Radisson München Frankfurter Ring Hotel finden Sie Ihr Urlaubszuhause in stylisch modernem Ambiente. Klick, klick, Highspeed WLAN natürlich inklusive. Und für alle, die es gerne heiß mögen, lädt die hauseigene Holzsauna zu herrlicher Entspannung ein.

Lust auf City-Hopping? Von München sind Sie innerhalb von zwei Stunden schon in Nürnberg. Dort wartet der weltberühmte Nürnberger Christkindlesmarkt und eine zauberhafte Weihnachtswunderwelt auf Ihren Besuch.

css.php