-

Wunderschönes Bukarest

Bukarest liegt am südöstlichen Ende von Europa und die Schönheit der Stadt wird wegen der atemberaubenden, eleganten Architektur von vielen als „Klein-Paris“ bezeichnet. Die Hauptstadt Rumäniens hat jedoch nicht nur beeindruckende alte Gebäude zu bieten, es gibt noch viel mehr, woran sich unsere #innsiders verbeißen können …

Party on …

Auch wenn die Stadt nicht umsonst stolz auf ihre wundervolle Architektur ist − das Nachleben ist ebenfalls nicht zu verachten. Der auf Partys spezialisierte Veranstalter Party ON ist Bukarests angesagtestes Dienstleistungsunternehmen, wenn es darum geht, eine legendäre Nacht zu erleben. Egal, welchen Musikgeschmack Sie haben, egal, über welches Budget Sie verfügen, das Unternehmen stellt Ihnen einen Führer mit Insiderkenntnissen zur Seite, der Sie zu den richtigen Kneipen führt. Nichts geht über die Erfahrungen von Einheimischen und so werden Sie auf ihren Spuren eine Nacht erleben, die Sie niemals vergessen!

Arthouse

Wenn Ihnen nicht der Sinn nach nächtlichen Drinks, sondern eher nach Kunst steht, dann ist das Zambaccian Museum einen Besuch wert. Es ist das ehemalige Wohnhaus des Kunstsammlers Krikor H. Zambaccian und enthält großartige Werke bekannter rumänischer Künstler. Hier erhalten #innsiders einen Einblick in die Kunst und Kultur Bukarests. Neben regionalen und nationalen Werken beherbergt das Museum auch Gastgemälde von einigen der großen Meister wie Picasso, Cezanne und Matisse. Ein Fest für die Sinne …

Shoppen bis zum Umfallen …

Bukarests Stadtzentrum bietet alles und jedes. Wenn Sie auf der Suche nach einem Schnäppchen sind, gehen Sie ins AFI Palace Cotroceni; dort gibt es viele verschiedene Geschäfte, darunter mit edler Mode und regionalen Produkten. Für Unterhaltung sorgen nicht nur ein Kino, sondern auch eine Achterbahn und eine Eislaufbahn. Es gibt sogar ein Kasino für die #innsiders, die denken, ein Kurzurlaub in Bukarest bringe ihnen Glück. Auch für Kinder bietet das AFI Palace Cotroceni vergnügliche Unterhaltung.

Traditionen

Wenn Sie mehr über rumänische Traditionen und Kultur erfahren möchten, sollten Sie das Museum des rumänischen Bauern besuchen, das 1996 zum Europäischen Museum des Jahres erklärt wurde. Das Museum bewahrt und präsentiert fast 90.000 traditionelle Kulturgegenstände, vor allem Objekte aus dem Leben der extrem armen Rumänen. Ein Rundgang durch seine Räume bietet #innsiders einen kleinen Einblick in das rumänische Leben im Laufe der Geschichte.

Triumphbogen

Um die Schönheit Bukarests wirklich zu erleben, müssen #innsiders viele der baumbestandenen Alleen entlang bummeln. Ein Spaziergang entlang des Bulevardul Maresal Constantin Prezan fängt das Wesen der Stadt ein und endet am wundervollen Triumphbogen. Der 27 Meter hohe Steinbogen, der eine unzweifelhafte Ähnlichkeit mit dem Pariser Arc de Triomphe aufweist, wurde 1936 eingeweiht, um Rumäniens Unabhängigkeit im Jahr 1878 zu feiern. Er ist eines der Highlights von Bukarest und bei jeder Reise nach „Klein-Paris“ einen Besuch wert.

Übernachten Sie bei uns

Wenn Sie Bukarest einen Besuch abstatten wollen, dann buchen Sie das brandneue  Park Inn by Radisson Bucharest. Das Hotel liegt mitten im Stadtzentrum, nur einen Katzensprung vom rumänischen Athenaeum und der Altstadt entfernt. Es verfügt über 296 Zimmer, Swimmingpool, Fitnesscenter, Konferenzräume und ein eigenes Restaurant. Für #innsiders der perfekte Ausgangspunkt für eine Entdeckungstour durch Bukarest.

css.php