-

#Innsider’s-Städteführer Brüssel

Wer möchte nicht in einer Stadt herumschlendern, die für ihre Schokolade und ihr Bier berühmt ist? Brüssel hat all dies und noch viel mehr.

Brüssel hat für eine Stadt ihrer Größe ein unglaubliches Angebot an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Sogar bei einem kurzen Besuch kommt keine Langeweile auf und Sie finden vieles, was Sie interessiert. Es folgt ein #Innsider’s-Städteführer mit acht Vorschlägen für Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Brüssel.

Brussels City Guide German

1. Wunderbarer Grand-Place

Betrachten Sie bei einem Bier die großartige gotische Architektur in Ihrer Umgebung. Es gibt nichts Besseres, als auf der Grand-Place in einem Café oder einer Bar zu sitzen. Am schwierigsten ist es, sich für eine Biersorte zu entscheiden. Wenn Sie ein Kwak bestellen, sind Sie sowohl vom Glas als auch vom Bier beeindruckt. Hier sollten Sie das Maison du Roi besuchen, das heute als Stadtmuseum fungiert, und in ein oder zwei Schokoladengeschäfte gehen.

Brussels Grand Place

2. Brüssels berühmtes kleines Wahrzeichen

Das Wahrzeichen der Stadt ist die kleine, als Mannekin Pis bezeichnete Bronzestatue eines kleinen Jungen, der in ein Brunnenbecken uriniert. Die Statue ist sehr bedeutend und stammt aus dem 15. Jahrhundert. Sie wurde demoliert und gestohlen. Das Original wird heute im Stadtmuseum “Maison du Roi” ausgestellt. Die Statue ist auch wegen ihrer zahlreichen Kostüme berühmt, die von Einheimischen und Personen aus aller Welt gespendet werden. Es gibt sogar eine gemeinnützige Organisation namens „Friends of Manneken Pis“, die sich um diese Kostüme kümmert. Gelegentlich pinkelt der Kleine nicht Wasser, sondern Bier, und wer beim Vorbeigehen Glück hat, bekommt ein Glas. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Brussels Manneken Pis

3. Die Welt der Oldtimer

Möchten Sie ein Museum in Brüssel mit wirklich originellen Ausstellungsstücken besuchen? Dann gehen Sie zum Autoworld im Parc du Cinquantenaire im Osten des Europaviertels. In diesem Oldtimermuseum können Sie auf eine Reise durch die Geschichte der Personenbeförderung gehen. Hier werden mehr als 250 Fahrzeuge gezeigt: Sportwagen, Kutschen, belgische Kfz, Pferdewagen, Motorräder u. v. m.

Brussels Autoworld

4. Atomium

Das Atomium stellt mithilfe von neun Atomen die kubisch-raumzentrierte Elementarzelle einer Eisenkristallstruktur dar. Es wurde ursprünglich für die Weltausstellung von 1958 erbaut und dient nun als Museum und Veranstaltungszentrum. Durch die ungewöhnlich geformten Röhren gelangen Sie zu den Ausstellungen in den einzelnen Kugeln. Das Beste daran sind der Panoramablick über die Stadt und das Restaurant ganz oben.

Brussels Atomium @dmkostic

© dmkostic / Instagram

5. Ein Tag in Europa

Am Fuß des Atomiums befindet sich Mini-Europa. Diese an dieser Stelle nicht erwartete Sehenswürdigkeit ist genau das, was auf der Tafel steht. Es ist ein Minimodellpark, in dem Sie auf eine Blitztour durch etliche der wichtigsten Städte dieses Kontinents gehen können. Hier sehen Sie Modelle von Grand Place, Eiffelturm und zahlreicher Sehenswürdigkeiten von London. Züge, Schiffe und Seilbahnen bringen Leben in den Park. Hier können Sie Big Ben schlagen hören, Vulkane ausbrechen sehen oder selbst die Berliner Mauer einreißen. So etwas gibt es sonst nirgends.

Brussels Mini-Europe Sacre Coeur

6. Auf dem Marché du Midi

Der Marché du Midi ist als größter seiner Art in Europa und befindet direkt vor dem Bahnhof Gare du Midi. Dieser befindet sich neben dem Park Inn by Radisson Brussels Midi Hotel. So weit das Auge reicht, sehen Sie Lebensmittel und Speisen, Gewürze und handgefertigte Gegenstände. Der ideale Ort, einen Sonntagmorgen zu verbringen.

7. Für Fans des Jugendstils

Victor Horta (1861-1947) war berühmt für seine Wohnhäuser im Jugendstil. Auf der Rue Américaine in Saint-Gilles sind sie in ihrer ursprünglichen Pracht erhalten und repräsentieren seine revolutionäre Art, Wohnhäuser zu bauen. Die Häuser sind daher sogar als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet. Bei unseren fünf wichtigsten Orten ist auch die Architektur von Brüssel aufgelistet.

Brussels Major Town Houses of the Architect Victor Horta

8. Die schönen Künste im BOZAR

Wenn Sie sich für Kunst, Kultur oder Architektur begeistern, ist das Palais des Beaux-Arts de Bruxelles, auch als BOZAR bekannt, ein Muss. Dort befinden sich Kunstgalerien, Theater (das größte fasst 2.200 Zuschauer), Ausstellungsräume und ein Multimedia-Center. In diesem kulturellen Aushängeschild der Stadt finden zahlreiche Veranstaltungen mit zeitgenössischem Tanz und Theater, Kammermusik und vielem mehr statt. Bevor Sie sich für eine Veranstaltung entscheiden, sollten Sie das Programm durchlesen.

Brussels BOZAR

Wenn Sie nur wenige Tage zur Verfügung haben, ist dies nur ein Auszug aus dem gesamten Angebot. Eines ist sicher: Es gibt viel zu tun und zu sehen in Brüssel. Langweilig wird Ihnen in dieser charmanten Hauptstadt nie.

Brussels City Guide German

Möchten Sie weitere Reiseziele kennen lernen? Dann lesen Sie andere #Innsider-Städteführer, beispielsweise den über Moskau.

css.php