-

7 Dinge, die Sie in Nürnberg erlebt haben müssen

Diese bunte Stadt zieht mit ihrer reichen Geschichte und Kultur das ganze Jahr über Besucher an. Sie freuen sich auf historische Wahrzeichen, Museen oder tolle Restaurants? Nürnberg hat das alles.

Mit 500.000 Einwohnern ist Nürnberg die zweitgrößte Stadt Bayerns. Viel ist geschehen in den 1000 Jahren, die die Stadt alt ist – was sich in den vielen alten Gebäuden, der Architektur und den Museen zeigt. Damit Sie so viel wie möglich von der Stadt mitbekommen, haben wir 7 absolute Supertipps für Ihren Stadtbesuch zusammengestellt.

1. Die Altstadt von Nürnberg

nuremberg-river-and-bridge-old-town

Die Altstadt wird durch die Pegnitz in zwei Teile geteilt: den nördlichen Teil, die Sebalder Altstadt, und den südlichen Teil, die Lorenzer Altstadt. Bei einem Spaziergang können Sie sich Highlights wie die Kaiserburg und das Heilig-Geist-Spital, eines der größten Krankenhäuser des Mittelalters, ansehen. Wenn Sie die Stadt genauer kennenlernen möchten, können Sie sich einer Führung anschließen.

2. Reichsparteitagsgelände

3.-Nazi-Party-Rally-Grounds-in-Nuremberg-source-STRINGER-Image-shutterstockcom

Sie interessieren sich für Geschichte und insbesondere für die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs? Nürnberg wurde 1933 zur Stadt der Reichsparteitage erklärt. Heute können Sie die monumentalen Gebäude, Freiflächen und Straßen wie das Zeppelinfeld besichtigen, die alle für die Parteitage errichtet wurden. Das Dokumentationszentrum gibt einen bedrückenden Einblick in die Ereignisse dieser Zeit und sorgt für einen emotionalen Besuch. Es ist von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Samstag und Sonntag ab 10.00 Uhr geöffnet.

3. Kaiserburg

4.-Kaiserburg-Castle-in-Nuremberg-Germany-source-shutterstock

Diese altehrwürdige Burg steht exemplarisch für die Macht und Wichtigkeit des Heiligen Römischen Reiches seit dem Mittelalter und ist sehr sehenswert. Zwischen 1050 und 1571 haben sich alle deutschen Könige und Kaiser hier aufgehalten. Heute dominiert die 351 Meter hohe Anlage das Stadtbild und ist gleichzeitig ihr Symbol.

4. Zum Gulden Stern

5.-Nürnberger-sausages-source-shutterstock

Nürnberg ist für seine Rostbratwürste berühmt und was wäre ein besserer Ort, diese berühmten „Nürnberger“ zu genießen als die älteste Wurstbraterei der Welt, das Zum Gulden Stern? Hier werden Bratwürste serviert, die von Metzgern der Umgebung aus traditionellen Zutaten hergestellt und über Buchenholz gegrillt wurden. Das Restaurant ist täglich von 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet.

5. Frauenkirche

6.-Frauenkirche.-Velirina-source-Velirina-Shuttestockcom

Die gotische Frauenkirche, auch Kirche Unserer Lieben Frau, stammt aus dem Jahr 1352 und wurde als kaiserliche Kapelle gebaut. Heute ist sie das Symbol des Hauptmarktes. Über dem Eingang befindet sich eine wunderschöne alte Uhr mit mechanischen Figuren, die täglich mittags abspielt – das berühmte Männleinlaufen. Mit ihrer schönen Architektur und der berühmten Uhr ist die Frauenkirche definitiv einen Besuch wert!

6. Albrecht-Dürer-Haus

7.-Albrecht-Dürers-House-source-shutterstock

Das Albrecht-Dürer-Haus ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Nürnbergs. Dürer war ein großer Künstler der deutschen Renaissance und hat von 1509 bis 1528 in diesem Haus gelebt. Jetzt ist in den Räumlichkeiten ein Museum zu seinem Leben und seiner Arbeit untergebracht. Dürers Frau Agnes (natürlich dargestellt von einer Schauspielerin) führt Sie durch das Haus und gibt interessante Einblicke in das Leben von vor 500 Jahren.

7. Germanisches Nationalmuseum

8-National-Germanic-Museum-source-shutterstock

In einem der größten Museen Europas können Sie sich ganz in die Geschichte, Kunst und Kultur Deutschlands vertiefen. Mit über 1,2 Millionen Ausstellungsstücken zu regionaler Kunstgeschichte ist hier die größte Sammlung an deutscher Kunst und Kultur des Landes untergebracht. Das Museum wurde ursprünglich 1852 gegründet, im Zweiten Weltkrieg jedoch stark zerstört, was die moderne Struktur erklärt.

Wenn Sie diese Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten, ist ein Aufenthalt im Park Inn by Radisson Nürnberg genau die richtige Entscheidung. Das Hotel liegt gleich neben der Altstadt und somit in der Nähe aller Sehenswürdigkeiten.

css.php