Tag: Bratislava
-

#Innsider-Reiseführer für Bratislava

Bratislava

Bratislava ist die Hauptstadt der Slowakei, klein, aber perfekt geformt. Sie ist an beiden Seiten der Donau gelegen und bietet eine aufregende Mischung aus Alt und Neu: Lesen Sie unseren Reiseführer für Bratislava für #innsider-Tipps, was man dort so alles tun kann.

St Martins Cathedral© Chris Shervey

Erleben Sie ein bisschen unheimliche Geschichte

Gehen Sie in die Altstadt zur Kathedrale St. Martin. Sie ist als eine der ältesten und wohl wichtigsten Kirchen in Bratislava bekannt. Das Gebäude wurde einst für die Krönungen der Monarchen Ungarns benutzt. Die Kirche wurde im 14. Jahrhundert erbaut mit späteren Anbauten aus der Gotik und dem Barock. Was das Innere so interessant macht, ist ein Glasboden, durch den man ausgestellte Skelette aus einem Grab aus dem 11. Jahrhundert bestaunen kann.

Verbringen Sie ein bisschen Zeit im Uhren-Museum

Im jüdischen Viertel stolpern Sie vielleicht über ein seltsames schmales gelbes Gebäude – das “Haus des Guten Hirten”. Dieses einzigartige Gebäude aus dem 18. Jahrhundert beherbergt ein winziges Uhren-Museum. Allein die Architektur ist schon einen Blick wert (manche sagen, es sei das schmalste Gebäude dieser Art in Europa), aber die Ausstellung der Zeitmesser wird wahrscheinlich auch Ihr Interesse wecken!

UFO Bridge over the Danube Bratislava© Ivailo Djilianov

Party feiern wie ein Außerirdischer

Nun ja, nicht ganz so. Die UFO-Beobachtungsplattform ist eine Struktur in Form einer fliegenden Untertasse, 85 m über dem Meeresspiegel, auf einem Teil der in den 1960er-Jahren erbauten „Neuen Brücke“. Man erreicht die Plattform mit einem Lift durch eines der Brückenfundamente. Sie bietet ein Panorama über die Stadt und verfügt auch über ein trendiges Restaurant und einen Nachtclub. Gäste des Restaurants können die Plattform kostenlos betreten, andere Besucher entrichten eine kleine Gebühr.  Noch eine kleine Warnung: Die Höhe der Plattform mit der darunter fließenden Donau kann bei einigen Besuchern Schwindelgefühle auslösen! Weitere Informationen finden Sie hier.

Kunstmuseum 

Wenn Sie mit Ihren Füßen lieber auf festem Boden stehen, dann gehen Sie besser ins “Danubiana Meulensteen”. Ein Zentrum für moderne Kunst auf einer Halbinsel, die in die Donau hineinragt. Die Dauerausstellung umfasst eine Sammlung von faszinierenden slowakischen und internationalen zeitgenössischen Werken. Die Ausstellung ist von einem großen Skulpturenpark umgeben. Weitere Kunstwerke haben die Donau im Hintergrund, was eine bemerkenswerte Kulisse schafft. Das Museum organisiert auch Wanderausstellungen und Veranstaltungen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Starosloviensky Pivovar Restaurant in Bratislava© Andrew Nash

Löschen Sie Ihren Durst

Wenn Sie jetzt von all diesen Aktivitäten durstig geworden sind, dann besuchen Sie doch abseits der bekannten Pfade eine der Hausbrauereien der Stadt. Besuchen Sie das “Richtár Jakub”, eine schlichte Kneipe in der Nähe der Universität. Die Biere im Angebot werden auf der Kreidetafel aufgelistet und sind (glücklicherweise) in kleinen Probiergläsern mit 100ml Inhalt erhältlich. Neben brillanten Bieren bietet die Kneipe auch Speisen und Snacks an, um den Alkohol ein bisschen aufzusaugen. Wenn Sie Käse genauso sehr wie Bier mögen, dann gehen Sie zu Starosloviensky Pivovar. Im Stil einer Holzhütte bietet diese gemütliche Bar regionale Ales und traditionelle slowakische Käsesorten an. Was könnte man daran nicht mögen?

Metal figure in Bratislava© R.Melero

Freunden Sie sich mit ein paar berühmten Leuten an

In der ganzen Stadt verteilt befinden sich Bronzestatuen, aber anstatt auf einen Podest zu stehen, mischen sie sich ins tägliche Leben. Schauen Sie sich auf Ihren Rundgängen nach Cumil um – er guckt aus einem Kanaldeckel im Boden hervor. Vielleicht sehen Sie auch Napoleon Bonaparte, der sich an einer Bank anlehnt. Andy Warhol sitzt vor einem Restaurant und ein Paparazzo schaut um die Ecke, bereit, sein Opfer zu fotografieren.

Wo übernachten

Das Park Inn Danube Bratislava Hotel liegt im Herzen der Altstadt und verfügt über 261 Zimmer mit kostenlosem Hochgeschwindigkeits-WLAN. Das Hotel verfügt auch über ein gut ausgestattetes Fitness-Center und ein Restaurant.

Bild oben:© Xlibber

css.php