-

7 Städte und ihre kulinarischen Spezialitäten

Wir hoffen, Sie haben Hunger, denn die im Folgenden beschriebenen deutschen Städte lassen das Herz jedes Feinschmeckers höherschlagen.

Weimar

Wenn Sie die Wurstspezialitäten Deutschlands kennenlernen möchten, werden Sie hier nicht enttäuscht. Fast jede Stadt behauptet von sich, ein einmaliges Wurstrezept zu besitzen. Weimar ist da keine Ausnahme. Der kulinarische Stolz dieser Stadt ist die Thüringer Rostbratwurst, gewürzt mit den „Wurstgewürzen“ Majoran und Kümmel, einer Pflanze, die schon in 5.000 Jahre alten Siedlungen in Deutschland gefunden wurde. Diese Wurst wird über Holzkohlefeuer gegrillt und mit einem Berg Senf verzehrt. Sie ist eine Delikatesse, die Sie unbedingt probieren müssen. Es ist nicht bestätigt, doch möglicherweise hat die Thüringer Rostbratwurst zum Erfolg von Goethe, Bach und Nietzsche beigetragen. Diese Geistesgrößen lebten, arbeiteten und aßen in Deutschlands Zentrum der Aufklärung.

Wo Sie das probieren können? Natürlich in der Nähe des Park Inn by Radisson Weimar.

Thüringer Rostbratwurst

Frankfurt

In Frankfurt geht es nicht nur um das Geschäftliche, sofern Ihr Geschäft sich nicht um Essen dreht. Diese Stadt verfügt über ganz besondere Spezialitäten. Natürlich auch, wie jede andere Stadt Deutschlands, über leckere Wurstsorten. Also keine Sorge Wurstliebhaber, wir hätten da ein Paar Frankfurter für Sie. Beginnen sollten Sie jedoch mit einer würzigen Vorspeise, Handkäs mit Musik, in einer Marinade aus Essig, Öl, Weißwein und Wasser eingelegter, mit gehackter Zwiebeln belegter Sauermilchkäse. Er eignet sich auch als Nachtisch. Was Nachtisch betrifft, hat Frankfurt etwas ganz Spezielles zu bieten: den Frankfurter Kranz, kalorienreich und köstlich. Es handelt sich hierbei um eine ringförmige, mit Krokant bestreute Buttercremetorte. Das ist gute deutsche Backtradition. Und alles, was Sie in Frankfurt essen, lässt sich mit Äppelwoi (Apfelwein) hinunterspülen: Fruchtwein aus verschiedenen, relativ säurehaltigen Äpfeln.

Wo Sie das probieren können? Natürlich in der Nähe des Park Inn by Radisson Frankfurt Airport Hotel.

Frankfurter Kranz

Stuttgart

Falls Sie in Stuttgart einen Porsche oder einen Mercedes-Benz kaufen möchten, lassen Sie einige Groschen für das Essen übrig. Wir reden hier nicht über die eleganten Restaurants (obwohl die auch ganz nett sind), sondern über schwäbische Spezialitäten. Einfach, aber köstlich. Zum Beispiel über Spätzle: Teigwaren, aber mit dem gewissen Etwas, hergestellt aus einem zähen, feuchten Teig und mit einer Menge Geschichte. Soweit uns bekannt ist, gehen Teigwaren 4.000 Jahre zurück. Wenn Sie Spätzle stilecht essen möchten, lassen Sie sie mit Schnittlauch und geriebenem Käse belegen. Wenn Sie gerne Fleisch essen, machen Sie es wie der Mönch in Maulbronn während der Fastenzeit: Mischen Sie Hackfleisch und Spinat, formen Sie daraus kleine Portionen und wickeln Sie diese in Nudelteig. Damit bleiben Fastenverstöße vor Gott verborgen. Dies ist die Legende über die Entstehung der leckeren Maultaschen, einer weiteren schwäbischen Spezialität. Sie können gekocht, geschmälzt oder gebraten werden. Lecker!

Wo Sie das probieren können? Natürlich in der Nähe des Park Inn by Radisson Stuttgart.

Maultaschen

Berlin

Was würden Sie tun, wenn Sie 1949 eine Hausfrau mit zu vielen leeren Flaschen im Keller wären? Herta Heuwer füllte sie mit Currysoße. Es stellte sich heraus, dass das eine gute Idee war: So entstand die Currywurst, in Stücke geschnittene Bratwurst, mit würziger Soße übergossen und mit Curry bestreut. Köstlich! Herta Heuwers Nachfahren produzieren diese Wurst seit fast 70 Jahren. Einer Bratwurstparty in Berlin steht also nichts im Weg. Nicht weitersagen: Gehen Sie auf eine Tour durch die Mikrobrauereien Berlins und suchen Sie ein Bier, das zur Currywurst passt. Ein kulinarisches Paradies auf Erden.

Wo Sie das probieren können? Natürlich in der Nähe des Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz.

Currywurst Pommes

München

Wie die Berliner Currywurst schmeckt der bayrische Obatzte am besten mit Bier. Er besteht aus Weichkäse, der mit Butter, Rahm oder Quark zerdrückt, mit Kümmel, Zwiebeln und Paprika gewürzt und mit Bier hinuntergespült wird. Dazu passt eine Laugenbrezel, ein salziger Genuss in der Größe einer Hand. Die ideale Umgebung zum Verzehr dieser Köstlichkeiten ist der bei den Münchnern so beliebte Biergarten. Zu Brezel und Obatzten passen Bockbier, Weißbier, Pils, Helles… Was wollen Sie mehr? Es gibt mehr als 4.000 Biermarken in Bayern. Und alle passen hervorragend zu Brot und Käse.

Wo Sie das probieren können? Natürlich in der Nähe des Park Inn by Radisson München Frankfurter Ring.

Brezel und Bier

Nürnberg

Es gibt Wurst und es gibt die Nürnberger Rostbratwurst. Sie wird mit Begeisterung und Sorgfalt hergestellt; dadurch wird die Zubereitung zu einer Wissenschaft. Die Nürnberger Rostbratwurst darf nicht länger als neun Zentimeter und nicht schwerer als 25 Gramm sein und nicht mehr als 35 Prozent Fett enthalten. Nach diesen Vorgaben wird sie seit mehr als 700 Jahren hergestellt und so wird es die nächsten 700 Jahre bleiben. Wenn Sie sie probieren möchten, gibt es dafür keinen besseren Ort als Nürnberg.

Wo Sie das probieren können? Natürlich in der Nähe des Park Inn by Radisson Nürnberg.

Nürnberger Rostbratwurst

Neumarkt

Neumarkt liegt in Bayern und verfügt über eine Reihe kulinarischer Köstlichkeiten, beispielsweise die sehr beliebten Knödel. Der Name klingt, wie das Ding schmeckt: schwer und herzhaft. Sie erinnern an Teigklößchen, sind aber größer und würziger. Es gibt zahlreiche interessante Variationen, beispielsweise Mehlklöße oder Leberknödel, eine so gut wie die andere. Gleichgültig, für welche Variante Sie sich entscheiden, alle werden mit viel Liebe und natürlich Teig hergestellt. Probieren Sie einfach alle aus; Sie werden nicht enttäuscht.

Wo Sie das probieren können? Natürlich in der Nähe des Park Inn by Radisson Neumarkt.

Bayerischer Knödel

Jetzt wissen Sie Bescheid: Die deutsche Küche bietet eine Auswahl an Wurstsorten, die jeden Wurstfan begeistert, und Gerichte für jeden Geschmack.

css.php