-

Die Top 10 Städte für Kurztrips diesen Herbst

Eine frische Brise, eine Palette leuchtender Farben und goldene Sonnenstrahlen. Der Herbst kann so schön sein und ist eine klassische Zeit für Städtereisen. Denn viele Metropolen zeigen sich in dieser Jahreszeit von ihrer schönsten Seite. Also, einfach eines der nächsten Wochenende nutzen, Koffer packen und nichts wie los in Europas wunderbarste Destinationen diesen Herbst! Es ist für jeden etwas dabei.

Wien: Voller Musik

Die vielleicht an Kultur und Musik weltweit reichste Hauptstadt lädt Menschen von überall zum Feiern der Ankunft des lang ersehnten Herbsts ein. Eine neue Jahreszeit bedeutet neue Konzerte und Opern im wunderbaren Wien, wo im 18. und 19. Jahrhundert weltberühmte Komponisten lebten und wirkten. Freuen Sie sich auf Konzerte in fantastischer Kulisse, beispielsweise in der Wiener Staatsoper, im Musikverein, in der Volksoper, im Konservatorium, in der Annakirche und im Wiener Konzerthaus. Nach wunderbarer Musik und einem ebensolchen Abendessen schlendern Sie an der Donau entlang zum Park Inn by Radisson Uno City Vienna Hotel.

Staatsoper Wien

Prag: Wunder der Architektur

Prag ist so malerisch, dass Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Bei den milden Temperaturen des Herbsts haben Sie genug Energie, sich alles anzusehen. Markieren Sie die Meisterwerke, die Sie unbedingt sehen möchten, auf Ihrer Karte, und wandern Sie gemütlich von einem Ziel zum anderen. Die Nationalgalerie mit ihrer rosafarbenen Rokokofassade, der Pulverturm mit seiner gotischen Architektur, die barocke St.-Nikolaus-Kirche, das im Neorenaissancestil gehaltene Nationalmuseum und die Georgskirche mit ihrem romanischen Interieur sind nur einige der Dinge, die Sie unbedingt gesehen haben müssen. Nach einem anstrengenden Tag erholen Sie sich im Park Inn Hotel Prague.

Prag

Köln: Wunderbarer Dom

Im Jahr 1248 hatte ein Mann eine Idee. Er wollte die größte Kirche im französischen Stil in Köln bauen. Die Bauarbeiten begannen, doch es lief nicht nach Plan. Aufgrund von Kriegen und Revolutionen wurde ein langfristiges Projekt aus dem Bauvorhaben. Tatsächlich wurde das Bauwerk erst 1880 vollendet. Dieses Kunstwerk der Gotik ist ein leuchtendes Beispiel für menschliche Geduld und Ausdauer. Besuchen Sie den Dom und andere Kirchen vor der malerischen Kulisse von Köln im Herbst. Sie erreichen die Innenstadt von Köln in 30 Minuten zu Fuß vom Park Inn by Radisson Köln City West Hotel.

Köln

Viel zu sehen in Luxemburg

Die idyllische Promenade Chemin de la Corniche wurde von Schriftsteller Batty Weber als „der schönste Balkon Europas“ bezeichnet. Ein Spaziergang an diesem grünen Ort ist ideal, um die neue Jahreszeit mit ihren leuchtenden Farben zu begrüßen. Freuen Sie sich über den spektakulären Blick von oben und halten Sie Ausschau nach Dorffesten, Märkten und ganz besonderen Veranstaltungen. Lassen Sie sich überraschen von dem, was diese kleine, lebendige Hauptstadt zu bieten hat. Jedes Highlight ist nur einen kurzen Weg zu Fuß vom Park Inn by Radisson Luxembourg City Hotel entfernt.

Luxemburg

Bukarest: Majestätische Gebäude

Der Parlamentspalast ist die Antwort Europas auf das Pentagon. Mit mehr als 1.000 Zimmern, 40 Fahrstühlen, drei Museen, acht unterirdischen Etagen und einem Atombunker ist er einfach riesig. Und mit einem Gewicht von vier Milliarden Kilogramm ist er das schwerste Gebäude der Welt. Versuchen Sie daher besser nicht, ihn zu heben. Vom Volumen her ist er fast so groß wie die Große Pyramide von Gizeh. Er wurde vom rumänischen Diktator Ceaușescu als Zeichen der Stärke des Landes erbaut und hat eine finstere Vergangenheit, die sich bis heute auswirkt. Auf einer Tour durch den Palast können Sie sich über seine kontroverse Geschichte und die Ära des Kommunismus im Allgemeinen informieren. Wenn es dunkel wird, gehen Sie zum bezaubernden Athenäum, 500 Meter vom Park Inn by Radisson Bucharest Hotel & Residence entfernt.

Bukarest

Amsterdam hat viel zu bieten

Diese gemütliche Hauptstadt mit ihren lebhaften Farben ist immer einen Besuch wert. Amsterdam ist eine Ode an den Herbst und lässt sich am besten durch Spaziergänge, Fahrten auf den Grachten und Besuche von Cafés erkunden. Lassen Sie sich auf den weichen Kissen einer Fensterbank nieder und genießen Sie einen mit Sahne überzogenen Apfel-Pie (oder auch mehrere). Neben dem berühmten Anne-Frank-Haus und Van Gogh ist die Stadt selbst ein Kulturzentrum und die beste Zeit für einen Besuch dort ist der Herbst. Übernachten können Sie im Park Inn by Radisson Amsterdam Airport Schiphol.

Amsterdam

Budapest: Stadt der Thermalbäder

Tun Sie sich etwas Gutes und besuchen Sie bei einem Aufenthalt in Budapest eines der Thermalbäder. Entspannen Sie in architektonischen Meisterwerken, einige davon aus dem 16. Jahrhundert, als Budapest zum Reich der Ottomanen gehörte. In diesem Herbst können Sie auch in einem der türkischen Bäder etwas für Ihr Wohlbefinden tun: Rudas, Király, Rácz und Császár. Suchen Sie etwas Moderneres? Dann empfehlen wir das im Jugendstil gestaltete Gellert-Bad oder das kunstvoll gestaltete Széchenyi-Heilbad. Nach all den Wellness-Behandlungen möchten Sie Ihre seidenglatte Haut zeigen? Dafür haben Sie genug Gelegenheiten. Wie wäre es mit einem Restaurant mit Michelin-Sternen? Zu teuer? Nicht in Budapest. Das Borkonyha Winekitchen Restaurant, das Onyx, Tanti oder Costes sind ein Fest für die Sinne und vom Park Inn by Radisson Budapest, nur wenige Schritte von der Donau entfernt, problemlos zu erreichen.

Budapest

Kopenhagen: Königliche Parks

Beobachten Sie in Parks und Gärten, wie sich Grün in lebhaftes Rot, Orange, Rosa und Gelb verwandelt. Packen Sie eine Decke und einen Korb voller dänischer Leckereien auf Ihr Fahrrad und radeln Sie in eine dieser Oasen mit buntem Herbstlaub. Im Stadtzentrum können Sie im Königsgarten, dem ältesten Park des Landes aus dem Anfang des 17. Jahrhunderts, entspannen. Dort befindet sich das im Renaissancestil gestaltete Schloss Rosenborg mit den Kronjuwelen und anderen Schätzen. Gegenüber davon befindet sich der Botanische Garten mit 1.300 Pflanzenarten und den 1874 erbauten Glashäusern. Diese bezaubernde Hauptstadt hat noch mehr Naturwunder, nur eine kurze Fahrt mit der U-Bahn vom Park Inn by Radisson Copenhagen Airport entfernt, zu bieten.

Kopenhagen

Waren Sie schon einmal in München?

Die Stadt ist im Herbst einfach wunderbar. Dazu gehören Ströme von bayrischem Bier in 1-Liter-Maßkrügen, Tanzen im Dirndl, Teller voller Weißwurst und einem Berg Senf, enge Lederhosen, wohin das Auge schaut, und Mitsingen bei Volksliedern. Das alles ist nicht auf das Oktoberfest beschränkt; das ist München an 365 Tagen im Jahr. Besuchen Sie die gemütlichen Bierlokale in der Altstadt, ein wahres Fest für Freunde von Hopfen und Malz. Nehmen Sie im Hofbräuhaus, einem riesigen Lokal aus dem 16. Jahrhundert, eine typisch bayrische Brotzeit zu sich. Es ist nur 20 Minuten vom Park Inn by Radisson München Frankfurter Ring entfernt. Zum Wohl!

München Hofbräuhaus

Krakau: Alles dicht beieinander

Einer der größten mittelalterlichen Plätze Europas befindet sich in Krakau; er ist wunderschön. Dieser wurde im 13. Jahrhundert erbaut und hat alles, was Kunst- und Kulturfreunde begeistert (und nicht nur die). Besuchen Sie seine drei Kirchen, vor allem die Marienkirche, wo ein Trompeter beim Versuch, vor einem Angriff der Mongolen zu warnen, in den Hals geschossen wurde. Gehen Sie zum Einkaufen in das weltweit älteste Einkaufszentrum mit seinen Ständen, in denen leckere Speisen und andere Artikel verkauft werden. Direkt daneben befindet sich ein riesiges Hi-Tech-Museum: das Rynek Underground, ein Muss für Geschichts- und Archäologiefans.

Krakaus Altstadt

Begeben Sie sich nach Sonnenuntergang in eines der gemütlichen Cafés auf dem Platz und probieren Sie die hervorragende polnische Küche zu den Jam-Sessions talentierter Straßenmusiker. Ein Spaziergang an der Weichsel zum Park Inn by Radisson Krakow Hotel ist der krönende Abschluss Ihres Tages.

css.php