Tag: Belgien
-

8 Geheimtipps für Hasselt

Zusammen mit Derek Blyth, dem Autor des Bestsellers „The 500 Hidden Secrets of Brussels“ geben wir Ihnen Tipps für das Erkunden der farbenfrohen Seite von Hasselt. Exklusiv für Park Inn by Radisson zeigt uns Blyth einige der besten verborgenen Schätze dieser Stadt. Hasselt hat viele interessante Ecken – nur gewusst wo!  Bleiben Sie dran für weitere spannende Tipps für Park Inn in Kürze von Derek Blyth. Werfen Sie einen Blick in diesen Blog über die 5 farbenprächtigsten Orte in Brüssel und die 10 Geheimtipps für Löwen.

Hasselt ist eine freundliche flämische Stadt, die für ihren skurrilen Charme bekannt ist. Einst war sie ausschließlich für ihre Genever-Brennereien bekannt, doch die Stadt wird zunehmend zu einer attraktiven Alternative zu Antwerpen. Entdecken Sie die ruhigen Kopfsteinpflaster-Straßen von Hasselt und lassen Sie sich von individuellen kleinen Läden, Secondhandshops und coolen Cafés sowie von Kunstgalerien, Museen und Restaurants verzaubern.

Begijnhof

Die Kirche von Begijnhof wurde im Krieg zerstört, geblieben sind nur Fragmente einer mit Efeu bewachsenen Backsteinmauer. Doch einige der alten Häuser sind erhalten geblieben. Treten Sie in die winzigen von Mauern umgebenen Gärtchen, die von einheimischen Gärtnern in unterschiedlichen Stilen angelegt wurden. Einige erinnern an hübsche mittelalterliche Kräutergärten. Andere sind eher romantisch. Aber ein jeder Garten erzählt eine persönliche Geschichte, die Sie auf einem kleinen Schild neben dem Eingang lesen können.

Begijnhof Hasselt© @journeyofagypsy / Instagram

 Geheime Gassen

Nur allzu leicht läuft man an den geheimen Gassen vorbei, die zwischen den Haupteinkaufsstraßen wie der Passage am Havermarkt 31 und der hübschen Ossekopsteeg am Ende der Lonbaardstraat verlaufen. Unternehmen Sie außerdem einen Spaziergang durch die schmale Walputsteeg, die von Café-Terrassen gesäumt ist, die sich zum Feierabend schnell füllen. Der heißeste Geheimtipp jedoch ist der kleine Park an der Hemelrijk, der mit seinen Bänken, Skulpturen und einer kleinen kostenfreien Bücherei, die, befestigt an eine Wand, aussieht wie ein rotes Vogelhäuschen.

Japanischer Garten

Der japanische Garten in Hasselt ist der größte seiner Art in Europa und dennoch recht übersichtlich. Er befindet sich auf einem kleinen Grundstück am Stadtrand, direkt neben der Ringstraße. Möglicherweise finden Sie ihn nicht beim ersten Anlauf, doch er ist definitiv einen Besuch wert, denn es handelt sich um eine schier himmlische Anlage die in den frühen 1990er-Jahren von einem Team japanischer Gärtner im Rahmen eines Austauschprogramms errichtet worden ist. Der Garten wurde sehr kunstvoll gestaltet, mit einem kleinen Fluss, einem Hügel, einem Wasserfall, einem Teehaus und einem Kieselstrand. Die Kirschblüte im Frühling ist ganz bezaubernd, doch auch zu anderen Jahreszeiten ist es ein herrlicher friedlicher Ort.

Japanese garden in Hasselt

Boon

Patrick Mertens und Inge Lijnen haben kürzlich einen erstklassigen Schokoladenladen in einem prächtigen Hasselter Stadthaus eröffnet. Patrick und sein Team stellen die Schokoladen bei „offener Küche“ her, so dass Sie sie dabei beobachten können, wie sie Kreationen mit ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen wie Wacholder, Sommerfrüchten und in Rauch getrockneten mexikanischen Pfeffer erschaffen. Nehmen Sie Platz in dem eleganten Salon im hinteren Bereich des Geschäfts, wo Ihnen Kaffee, ein Glas Wasser, Schokoladenmousse und zwei handgefertigte Schokoladen serviert werden. Oder nehmen Sie einfach eine der hübschen Schokoladen-Schachteln mit nach Hause.

King Kong Coffee

Dieses Café ist der perfekte Hipster-Treffpunkt im Herzen von Hasselt. Es bietet ein recyceltes industrielles Interieur, coole Musik und kostenfreies WLAN. Der bärtige Barista arbeitet sich durch die handgeschriebenen Bestellungen, die auf gelben Post-it-Stickern stehen, während die Gäste auf ihren Laptops tippen oder die Kulturseiten der Tageszeitung De Morgen lesen. Der Kaffee schmeckt hervorragend.

King Kong Coffee Hasselt© King Kong Coffee

Het SmaakSalon

Diese umwerfende Brasserie eröffnete im Jahr 2012 in einem schmucken Stadthaus, das mit Säulen, Kronleuchtern und Ölgemälden dekoriert ist. Der junge Koch Giovani Oosters kreiert trendige zeitgemäße Gerichte basierend auf traditionellen Rezepten aus Hasselt. Sein Ziel ist es, Gerichte zuzubereiten, die Hasselts stolzem Marketing-Statement entsprechen, die „Hauptstadt des guten Geschmacks“ zu sein.

Het smaaksalon hall in Hasselt© @peggytaelman / Instagram

Hendrikshuis

Drei junge Einheimische haben ein Eckgebäude renoviert, um einen inspirierenden Concept-Store zu kreieren, der mit recycelten Materialien ausgestattet ist. Hendrikshuis verkauft ausgefallene Möbel, Secondhand-Kleidung und Accessoires von lokalen Designern, einschließlich Taschen, die aus alten Flaggen hergestellt sind.

 Hendrikshuis store in Hasselt© @hendrikshuis / Instagram

Alley Gallery

Diese kleine Galerie, die sich der Straßenkunst verschrieben hat, eröffnete 2009 im Dorpsstraat-Viertel. Alley Gallery gehört zwei Grafikkünstlern, die Ausstellungen von zeitgenössischen Künstlern wie Ephameron, Attak und Toy Factory organisieren.

Über den Autor

Dieser Blog-Post stammt von Reiseschriftsteller Derek Blyth, Autor des Bestsellers „The 500 Hidden Secrets of Brussels“ und ähnlichen Stadtführern für Antwerpen und Gent.

Park Inn by Radisson Hasselt

Park Inn by Radisson Hasselt

Wenn Sie Hasselt besuchen, laden wir Sie ein, das brandneue Park Inn by Radisson Hasselt zu erleben! Erfahren Sie mehr in unserem Blog-Post Welcome To Park Inn by Radisson Hasselt.

css.php